Aminosäuren (Gruppenarbeit)

Main content

Autor

Christiane Berger-Schaffitzel, ETH Zürich, Institut für Molekularbiologie & Biophysik

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Die Behandlung der „Eigenschaften von Aminosäuren“ ist Voraussetzung für ein Grundverständnis der Struktur und der Funktion von Proteinen.  Dieses Thema schlägt daher eine Brücke zwischen Chemie und Biologie. Es können im folgenden Unterricht wichtige biochemische Prozesse behandelt werden (Proteinsynthese, Proteinfaltung, Enzymkatalyse). 
Durch diese Unterrichtseinheit erarbeiten die Schüler eigenständig in kleinen Gruppen die Eigenschaften von Aminosäuren. 

Kenntnis des Aufbaus von Aminosäuren
Physikalische und chemische Stoffeigenschaften von Aminosäuren verstehen
Reaktion der Aminosäuren zu Peptiden und Proteinen erfassen

Dauer

5-6 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schultyp, Schulstufe Gymnasium, Schwerpunktfach Chemie, kurz vor der Matura
Schlagwörter Aminosäuren, Proteine
Sprache deutsch
Entstehung der Unterrichtseinheit 2003
Fachgebiet Biochemie

Erforderliches Vorwissen

  • Grundlagen Organische Chemie: Aminosäuren, Proteine, Enzyme 
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/chemie/aminosaeuren.html
Fri Jul 21 16:04:37 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich