Erdöl (Leitprogramm)

Main content

Autoren

Dr. Johannes Bösch, Dr. Georg Graf

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Die Bedeutung des Erdöls und seiner Anwendungen im täglichen Leben ist gross. Unsere Bedürfnisse nach Mobilität, Kraft und Wärme wären ohne das "Schwarze Gold" wohl kaum zu befriedigen. Trotz dieses Bewusstseins sind die Fakten über diesen Energieträger bei uns weniger bekannt. Dies ist sicher unter anderem darauf zurückzuführen, dass in der Schweiz kein "Erdöl" gefördert wird und wir daher unseren gesamten Bedarf importieren müssen.
Die Informationstexte und Abbildungen in diesem Leitprogramm basieren auf dem Ordner "Erdöl", Orell Füessli Verlag, Zürich. Das Copyright liegt bei der Erdöl-Vereinigung Zürich. Wir danken für die entsprechende Genehmigung. Zur Veranschaulichung und Ergänzung des Leitprogramms wird die Anschaffung dieses Ordners sehr empfohlen.

Dauer

Fundamentum: 6 Lektionen

Additum: 2 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schultyp, Schulstufe Gymnasium
Entstehung der Unterrichtseinheit 2003
Schlagwörter Erdöl, Treibstoff, Heizöl
Letzte Aktualisierung 2. Fassung, März 2003
Sprache deutsch
Fachgebiet Organische Chemie

Erforderliches Vorwissen

  • Grundkenntnisse in organischer Chemie: Klasse der Kohlenwasserstoffe samt Nomenklatur
  • Prinzip der Konstitutionsisomerie
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/chemie/erdoel-leitprogramm.html
Fri Jun 23 08:39:15 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich