Waschmittel (Leitprogramm)

Main content

Autor: Paul Kaeser

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Aufbauend auf Grundkenntnissen der Strukturlehre (Ionen, Moleküle, zwischenmolekulare Kräfte) werden die Eigenschaften von Tensiden und ihre Verwendbarkeit als waschaktive Substanzen erklärt, ebenso die Bedeutung der Wasserhärte für das Waschen. Beides wird durch Schülerexperimente unterstützt. Am Beispiel Textilwaschmittel lässt sich erfahren, welche Bedeutung theoretische Grundlagen für praktische Anwendungen haben und worauf es bei der technischen Umsetzung ankommt. Technische und ökologische Aspekte werden gleichermassen behandelt. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen und Schüler, Packungsaufschriften zu verstehen und erkennen, wie Wasch- und Reinigungsmittel sinnvoll einzusetzen sind.

Dauer

5 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schultyp, Schulstufe Gymnasium
Version Mai 2010
Inhalte / Schlagwörter Tenside (Struktur und Eigenschaften waschaktiver Substanzen), Wasserhärte & Enthärtung, Zusammensetzung von Waschmitteln und Funktion der einzelnen Komponenten

Erforderliches Vorwissen

Strukturformeln, zwischenmolekulare Kräfte, Begriffe hydrophil und lipophil, Ionen, wenn möglich molare Konzentration

 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/chemie/waschmittel-leitprogramm.html
Sat Jul 22 15:21:40 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich