Karten (Leitprogramm)

Main content

Autor/innen

Jean-Charles Demierre, Martin Laternser, Stefan Hesske, Marco Lepori, Hans-Philipp Jäger, Jost Rinderknecht

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Die Karte ist eines der wichtigsten Arbeitsinstrumente der Geographen. In unserer Gesellschaft ist es für alle unerlässlich, gewisse Grundkenntnisse der Kartenlehre zu besitzen, um sich im Alltag zurechtzufinden.
Themen: Verschiedene Möglichkeiten zur Abbildung der Erdoberfläche; Karten-Projektionen; Kartenmassstab; Generalisierung; Karte, ein Mosaik aus Schrift und Bild; die dritte Dimension: Geländedarstellung in der Karte; km-Koordinatennetz der Schweizer Landeskarte; Topographische und thematische Karten; Geschichte der Kartographie; Herstellung einer Landeskarte.

Dauer

ca. 9 Lektionen

Erforderliches Vorwissen

Rechnen mit Verhältnisgleichungen, Potenzen und Wurzeln

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schlagwörter Karten, Luftbild, Erdoberflächenabbildung, Karten-Projektionen, Massstab, Kartenmassstab, Kartensignaturen, Höhenkurven, Höhenpunkte, Geländedarstellung, Koordinaten, Koordinatennetz, Koordinatenwerte, Kartographie, Topographie
Schultyp, Schulstufe Gymnasium, 8./9. Schuljahr
Version Juli 1995
Schulerprobung Nein
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/geographie-umweltlehre/karten-leitprogramm.html
Sat Mar 25 04:48:25 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich