Luftverschmutzung (Leitprogramm)

Main content

Autor/innen

Stefan Casanova, Christian Maurer, Andres Fischer, Martin Rohmann, Christoph Marty, Sylvia Zesiger, Sibylle Reinfried

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Die Luft geht uns alle an, schliesslich sind wir darauf angewiesen wie die Fische auf das Wasser. Zunehmende Allergien, asthmatische Krankheiten bei Kindern, tränende Augen im Sommer, zerbröckelnde Kunstdenkmäler u.s.w. zeigen, dass es um die Qualität unserer Luft nicht zum Besten steht.
Seit dem Beginn der Industrialisierung anfangs des letzten Jahrhunderts, verändern wir die Zusammensetzung unserer Luft. Da die Luftverschmutzung in Wechselbeziehung zum Klima steht, und wir nur eine einzige Atmosphäre zur Verfügung haben, spricht man schon längst von einem globalen Problem.
Gründe genug, um sich mit dem weitläufigen Thema Luftverschmutzung auseinanderzusetzen. Vom ersten Kapitel "Aufbau der Erdatmosphäre" bis zum Schluss "Massnahmen gegen die Luftverschmutzung" wird schrittweise ins Thema eingeführt und mit klaren Anweisungen durch den Stoff begleitet.

Dauer

ca. 9 Lektionen

Erforderliches Vorwissen

Symbole der chemischen Elemente, chemische Formeln, chemische Gleichungen, pH-Wert, Säure-Base-Reaktionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schlagwörter Luftverschmutzung, Erdatmosphäre, Treibhauseffekt, Schadstoffe, saurer Regen, saurer Nebel, Smog, Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Stickoxid, Schwefeldioxid, VOC, FCKW, Methan
Schultyp, Schulstufe Gymnasium, 11.-13. Schuljahr
Version Juli 1995
Schulerprobung Nein
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/geographie-umweltlehre/luftverschmutzung-leitprogramm.html
Tue Feb 28 00:08:04 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich