Kanalcodierung (Leitprogramm)

Main content

Autoren
Peter Friedli, Patrizia Mottl

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Nach Abschluss des Leitprogrammes kennen die Studierenden die Struktur von Informationssystemen. Sie können Nachrichten mit Hilfe von unterschiedlichen Codetypen codieren und decodieren und gegebenenfalls Fehler erkennen und beheben.

Erforderliches Vorwissen

Es ist kein Vorwissen erforderlich.

Dauer

7 bis 8 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schlagwörter Polynomdivision, Modulo-2-Arithmetik, Repetitionscode, Parity Check, Generatorpolynom g(X), Galois-Körper
Fachgebiet Kommunikations-und Nachrichtentechnik
Schultyp, Schulstufe Fachhochschule
Sprache
deutsch
Entstehung der Unterrichtseinheit 2006
Letzte Aktualisierung 2006
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/informationstechnologien-und-elektrotechnik/kanalcodierung-leitprogramm.html
Sun Apr 23 23:38:42 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich