EAN, ISBN, CD, DVD: Von Prüfziffern zu fehlerkorrigierenden Codes

Main content

Autor:
Urs Stammbach

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Die Mathematik spielt im täglichen Leben eine grosse Rolle, doch wird sie kaum wahrgenommen, da sie in alltäglichen Geräten versteckt ist. Mathematik bildet die Grundlage dessen, was im Supermarkt an der Kasse, beim Abspielen einer CD oder beim Gebrauch eines Handys geschieht. Der vorliegende Vortrag, der anlässlich des 17. Schweizerischen Tages über Mathematik und Unterricht gehalten wurde, macht bewusst, dass ohne Mathematik die Konstruktion solcher Geräte nicht möglich wäre.

Vorwissen

Prinzipiell wird kaum Vorwissen vorausgesetzt; eine gewisse Beweglichkeit in mathematischen Dingen ist aber von Vorteil. Je mehr mathematisches Wissen vorhanden ist, umso mehr kommen Querverbindungen zu anderen mathematischen Inhalten zum Tragen.

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseinheit

Schlagwörter Fehlererkennende und fehlerkorrigierende Codes
Fachgebiet Anwendungen der Mathematik
Schultyp, Schulstufe Gymnasium / Modifiziert auf jeder Stufe verwendbar, ursprünglich
für Schüler(innen)  in den zwei letzten Schuljahren vor der Matur konzipiert.
Sprache deutsch
Entstehung der Unterrichtseinheit August 2006
Letzte Aktualisierung und Überarbeitung März 2007
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/mathematik/cd.html
Sat Mar 25 01:30:25 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich