Wärmearbeit (Werkstatt)

Main content

Autor:
Dr. Christian Grütter

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

   1. Der Weg zur Dampfmaschine des James Watt
   2. Erfindung eines Geistlichen: Der Stirling-Motor
   3. Der Carnot-Prozess
   4. Benzin-Motoren: Im 4-Takt und 2-Takt
   5. Der Diesel-Motor: Im Kampf gegen den Benziner
   6. Der Wankel-Motor: Eine Nachkriegserfindung
   7. Rund ums Auto
   8. Kompressoren und Turbolader
   9. Vom Eismann zum Kühlschrank
  10. Die Wärmepumpe: Setzt sich diese Heizung durch?
  11. Die Dampfturbine: Einfaches Prinzip hoch aktuell
  12. Der Raketen-Antrieb: Primitiv und trotzdem leistungsfähig
  13. Das Düsentriebwerk, eine fliegende Wärmearbeitsmaschine

Erforderliches Vorwissen

Vorkenntnisse sowohl aus der Mechanik (Energiebegriff, Arbeit, Wirkungsgrad, Leistung) als auch aus der Wärmelehre (Celsius- und Kelvin-Skala, Wärmeausdehnung, Gasgesetze, innere Energie eines idealen Gases, Dampfdruck und Dampfdruckkurve, Hauptsätze der Wärmelehre)

Dauer

ca. 5 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schlagwörter Wärmearbeit
Schultyp, Schulstufe Berufsschulen, Gymnasien, Technikerschulen, Fachhochschulen etc.
Sprache deutsch
Revision der Unterrichtseinheit Oktober 2002
Schulerprobung Die ursprüngliche Version aus dem Jahr 2000 wurde einige Male getestet und überarbeitet.
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/physik/waermearbeit-werkstatt.html
Sat Jun 24 09:08:51 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich