Wärmelehre (Puzzle)

Main content

Autor:
Christian Grütter

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Lange Zeit war keine vernünftige und einheitliche Temperaturmessung möglich. Erst ein Vorschlag des schwedischen Astronomen Anders Celsius (1701 - 1744) lieferte eine für alle einfache und nachvollziehbare Methode als Grundlage der Temperaturmessung.

Erforderliches Vorwissen

Koordinatensysteme mit Abszisse und Ordinate, Geradengleichung, Längenmessung, Volumen und Umrechnung von Litern in Kubikmeter und umgekehrt, Volumenberechnung eines Zylinders

Dauer

2 Lekionen zu 45 Minuten

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schlagwörter Temperatur, Flüssigkeit, Gas, Festkörper, Bimetallstreifen
Schultyp, Schulstufe Gymnasium
Sprache deutsch
Revision der Unterrichtseinheit Oktober 2002
 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/physik/waermelehre-puzzle.html
Sun Mar 26 15:46:35 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich