Batterien (Puzzle, Immersionsunterricht)

Main content


Autor: Paul Kaeser

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Inhalt und Lernziele

Im immersiven Unterricht sollten die Schüler möglichst viel Gelegenheit haben, in der Fremdsprache zu präsentieren, zu erklären und zu diskutieren. Die Puzzle-Methode erfüllt diese Anforderung in sehr hohem Masse. Für die vorliegende Gruppenarbeit muss das Funktionsprinzip einer galvanischen Zelle bekannt sein; es ist von Vorteil, wenn auch schon ein oder zwei Batterietypen (z. B. Alkali- und Bleibatterie) vorgängig besprochen werden. In den Gruppen werden dann 4 weitere Batterietypen vorgestellt. Dabei wird deutlich, wie ein grundlegendes Prinzip auf verschiedene Weise technisch umgesetzt werden kann und worauf es bei der Umsetzung ankommt.

Dauer

3 Lektionen

Download

Weitere Informationen zur Unterrichtseiheit

Schultyp, Schulstufe Gymnasium, immersiver Unterricht auf englisch
Version Mai 2010
Schlagwörter Nickel-Metallhydrid-Akkumulator, Lithium-Batterie, Lithiumionen-Akkumulator, Brennstoffzellen

Erforderliches Vorwissen

Ionen, Grundlagen Säure-Base-Reaktionen, Redoxreaktionen (inkl. Oxidationszahlen und Redoxreihe), Prinzip einer galvanischen Zelle

 
 
URL der Seite: http://www.educ.ethz.ch/unterrichtsmaterialien/chemie/batterien-puzzle-immersionsunterricht.html
Fri May 26 12:16:19 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich